Förderverein der städtischen Kitas Nerchau e.V.

 
 


 


Neujahrscafé im Kindergarten

Gemessen am Geschmack der leckeren Backwerke und ebenso an der Besucherzahl war das Neujahrscafe` in der Kindertagesstätte „Gans schön fit“ am 13.01.2023 ein voller Erfolg. Für die Kinder erweist sich also Freitag der 13. eher als Glücks- und Erfolgstag, vom Pech waren nur Spuren erkennbar. Besucher, die nicht pünktlich zur Eröffnung um 14.30 Uhr anwesend waren, haben mitunter keinen Sitzplatz bekommen. 

Was gab´s zu essen und trinken? Und wo gibt´s demnächst wieder ein Café? Dies und ein paar Bilder gibt es hier.

 

Mitgliederversammlung 2023

Am 12.01.2023 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung im Hort Nerchau statt. Der jährliche Rechenschaftsbericht, erstellt durch Schatzmeisterin Antje Rath, zeigt das unser Verein in 2022 solide gewirtschaftet hat und sich über sehr viele Spenden freuen konnte. Im Anschluss an den Bericht wurde der derzeitige Vorstand entlastet und neu gewählt. Der neue Vorstand wurde erfreulicherweise 1:1 wiedergewählt. Bei den Beisitzern verabschiedete sich Isabel Müller. Vielen Dank für die Unterstützung in den letzten Jahren. Neu hinzu gekommen ist bei den Beisitzern Peter Brabandt und Carola Dörfelt. Herzlich Willkommen und auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten beiden Jahren. Im Anschluss wurde ein Überblick über die Mitgliederentwicklung und aktuelle Projekte gegeben. Zu guter Letzt, wurden die nächsten Termine des Jahres abgestimmt.

Neues Highlight im Hort

Die Familie Bodylski (Fa. Holzkopf) sponserte den Kindern im Hort Nerchau einen Kickertisch. Damit lassen sich Teamgeist und Koordination zwischen Kopf und Händen trainieren und ganz nebenbei macht das auch noch Spaß. Vielen Dank für die Spende.

Die heimische Tierwelt kennenlernen

Im Dezember 2022 erfreute Ute Kniesche aus Fremdiswalde – auch Natur- und Tierfotografin - die Kinder der Roten und Blauen Gänschen mit einem lebendigen Vortag über die heimische Tierwelt. Die Kinder lauschten gespannt den Bildern und Erzählungen und bereicherten die Ausführungen der

Fachfrau mit eigenem Wissen und Erfahrungen. Gesponsert wurde dieses Angebot vom Landschaftspflegeverband Muldenland e.V.

Weihnachtsüberraschungen

Pünktlich zu Weihnachten überraschten uns zwei Firmen mit tollen Spenden. Die Fa. Risk007 und die Fa. Noack Waagenservice überraschten uns mit Spendensummen von 500 bzw. 800 €. Das Geld wird zu 100% in Projekte für die Kinder fließen.

Ergebnis Netto Spendenaktion

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für 797 € Spenden. Die Summe wird komplett in die Realisierung eines Leselernwagens im städtischen Hort Nerchau fließen.

Jahresrückblick 2022

Der Förderverein der städtischen Kitas Nerchau e.V. möchte mit einem Rückblick auf das Jahr 2022 ein großes Dankeschön an alle mitwirkenden Vereinsmitglieder, Eltern, Großeltern, Kinder und Sponsoren ausrichten. Auch dieses Jahr konnten wir wieder viele kleine und große Projekte umsetzen.
Die erste Veranstaltung im Jahr 2022 stellte die jährliche Mitgliedersammlung dar, welche nochmals ausschließlich online stattfand. Hier konnten die Weichen für das gesamte Jahr gestellt werden. Zudem wurden die Finanzen im Rahmen des Rechenschaftsberichtes dargestellt und ein Ausblick über kurz- und langfristige Projekte gegeben. Langfristig stehen wir  als Verein mit der Stadt Grimma im Austausch um das Hortgelände, insbesondere den Ballplatz, neu zu gestalten. Ferner möchten wir gern über die Zusammenarbeit mit dem Nerchauer SV und der DRK Seniorenbetreuung weitere Projekte gestalten. Die Auswirkungen des Lockdowns der Corona-Zeit veranlassten uns zum Nachdenken. Erste Ideen zum Bau eines Trimm-dich-Pfades verwandelten sich in Skizzen, Pläne und den Austausch mit der Stadt, der Denkmalbehörde, dem DRK und dem ortsansässigen Sportverein. Daran wollen wir festhalten und die Idee mit der Unterstützung weiterer Nerchauer und Enthusiasten reifen lassen.
Das zweite Highlight war der Frühlingssubbotnik im städtischen Kindergarten Nerchau am 26.03.2022. Mit einer überwältigenden Anzahl von Teilnehmern (mehr als 60 Kinder und Erwachsene) konnten ganz viele „Baustellen“ beackert werden. Im Besonderen gilt ein großer Dank an die Familie Reißaus/Stockmann und Herrn Wagner für die bereitgestellte Muttererde und Technik, an das Fuhrunternehmen Nicky Petsche für den großen Sandberg und die Spende der Transportleistung, an Hr. Hirsch für die Technik und an Familie Bodylski mit Ihrer Fa. Holzkopf für die Nachtschichten vorab und den Aufbau des neuen Holzhauses, sowie die spontanen Transportfahrten zwischen Kita und Hort. Hervorheben wollen wir die großzügige, dreistellige Spende eines Opas einer unserer Kita-Kinder, die vollständig in den Bau des neuen Spielhauses floss. Darüber hinaus wurden im Innenbereich Böden und Wände erneuert. Ein neues großes Vogelhaus wurde aufgestellt. Letztlich ermöglichte der Arbeitseinsatz ein frisches Antlitz mit vielen bunten Blumen weit und breit auf dem gesamten Gelände. Viele Eltern stellten die Frühblüher bereit, Familie Schlimpert/Noack ergänzten spontan die noch Fehlenden.
Am 28.04.22 wurde die 2. Vorstandssitzung des Jahres durchgeführt und die Sommer- und Herbsttermine ausgeplant. Direkt darauf folgte im Mai ein Frühlingsfest, ersatzweise für den traditionellen Ostermarkt in der Kita. Neben vielen großartigen Events und Auftritten gab es nach langer Zeit auch wieder eine Kunstversteigerung, bei welcher viel Geld für Projekte gesammelt werden konnte. Der Verein unterstützte hier die Erzieher bei verschiedenen Tätigkeiten. Nach einer kleinen Ruhepause sorgte der 1. Grimmaer Sporttag am 10.07.2022 unter dem Motto „Grimma bewegt sich“ für sportliche Aktivitäten des Vereins am Schützenhaus in Nerchau. Gemeinsam mit dem Nerchauer SV präsentierte man verschiedene Sportarten und Bewegungsangebote für Groß und Klein.
Am 19.08.2022 konnten wir uns über einen spontanen Einsatz der Fa. Bedachung Panitz aus Cannewitz freuen. Die Mitarbeiter konnten in kürzester Zeit eine professionelle Bedachung auf das neue Spielhaus in der Kita aufbringen. Vielen Dank dafür. Am 29.08. sagten die Erstklässler „Hallo“ im Hort Nerchau. Als kleine Überraschung bekam jedes Kind eine personalisiere Trinkflaschentasche mit einer etikettierten Flasche. Ein großer Dank gilt hierfür unserem Vereinsmitglied Erika Eißner.
In einer kleinen aber feinen Subbotnik-Gruppe kam es am 24.09.2022 zum 2. Arbeitseinsatz des Jahres, diesmal im städtischen Hort Nerchau. Im Fokus standen hier Reinigungsarbeiten im Innen- und Außenbereich, sowie die Vorbereitung des Hexen-, Herbst- und Geisterfestes und die Fortsetzung der Baustelle  „Hasenfreigehege“. Diesem Ereignis folgte ein weiterer Höhepunkt. Teilweise überrannt wurden die Erzieher und Vereinsmitglieder zum besagten Fest am 07.10.2022. Es gestaltete sich bei bestem Herbstwetter zu einem tollen Event mit sehr vielen Besuchern. Wir danken allen Erziehern und  fleißigen Eltern und Vereinsmitgliedern, die zum Gelingen dieser Feierlichkeit beigetragen haben. Darüber hinaus gilt ein Dank dem Spielmannszug SV Ragewitz/Dürrweitzschen und der FFW Nerchau für die Gestaltung des abschließenden Fackel- und Lampionumzuges.

 

Das Jahr neigt sich nun dem Ende zu und auch unsere Langohren aus dem Hort können ihr neues Freigehege beziehen. Dieses Projekt entstand ganz am Anfang des Jahres und wurde durch viele kleine Arbeitseinsätze verschiedener Papas realisiert. Dazu wurden Materialien gespendet und verschiedenste Werkzeuge bereitgestellt, um dieses Projekt zu gestalten. Wir danken uns abschließend hierfür bei der Fa. Schnittpunkt Nerchau für die großzügige Materialspende, bei Olaf Hempel für die zusätzlich bereitgestellten Materialien und seinem Einsatz, obwohl seine Kinder dem Hort entwachsen sind. Die Firma Bodylski stellte uns ihren Bagger zur Verfügung und Familie Schulze/Umlauft erledigte den Aushub. Wir schätzen und würdigen deren Einsatz. Ein Dank gilt darüber hinaus Lars Kögler, Jan Redlich, Christian Reißaus und Maik Wagner für die vielen Arbeitseinsatzstunden nach Feierabend und an einigen Samstagvormittagen.

 

Einen harmonischen Ausklang des Jahres veranstaltete der Vereinsvorstand am 15.11.2022 bei einer kleinen Weihnachtsfeier. Am 19.11.2022 konnten wir gemeinsam mit der Gruppe der Roten Gänschen der Kita die Pfennigpfeiffer-Filiale im PEP-Grimma wiedereröffnen und eine tolle Spende in Empfang nehmen. Mit der Filiale besteht bereits seit längerer Zeit eine sehr gute Zusammenarbeit. Anfang Dezember wird es im Rahmen der Netto-Spendenaktion noch eine Spendenausschüttung für ein Leselernwagen-Projekt im Hort Nerchau geben. Wir möchten uns bei allen Spendern für die Unterstützung bedanken. Eine riesige Überraschung erreichte uns kurz vor Weihnachten noch durch Christian Noack von Noack Waagenservice. Die großzügige Spende werden wir in die anstehenden Projekte investieren. Zum Jahresabschluss wird sich unser Verein gemeinsam mit anderen Werbetreibenden und Vereinen am 18.12.2022 14 Uhr auf dem Nerchauer Weihnachtsmarkt präsentieren.

 


Abschließend ein kleiner Ausblick für 2023:

Mitgliederversammlung am 12.01.2023
Frühlingssubbotnik Kita Nerchau 18.03.2023
Ostermarkt Kita Nerchau 01.04.2023

 


Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Erziehern und Sponsoren eine schöne Weihnachtszeit, ein erholsames Weihnachtsfest und einen tollen Start in das neue Jahr.

Hasenstall im Hort Nerchau eröffnet

Anfang November 2022 wurde nach langer Bauzeit endlich das Hasengehege im Hort Nerchau fertiggestellt. Ein paar Worte und Bilder gibt es hier zu sehen.

Neues Dach für Holzspielhaus

Am 19.08.2022 erhielt unser Spielhaus in der Kita Nerchau etwas spontan ein neues Dach. Lest hier mehr dazu.

NETTO - Sieger in der Region!

Im Juli 2022 fand das bundesweite Voting für das Netto-Vereinsgewinnspiel statt. Wir konnten hier dank eurer starken Unterstützung in unserer Region als Sieger  hervorgehen und können uns jetzt über die Teilnahme an der Aktion "Einfach aufrunden" oder "Pfand spenden" in unserer regionalen Netto-Filiale freuen ab September 2022. Leider sind wir jedoch bundesweit nicht unter den besten drei votierten Vereinen gelandet um das Preisgeld von jeweils 500 € zu erhalten. Dennoch nochmals vielen Dank für die Unterstützung während der Abstimmung. Ab August könnt ihr uns jetzt unterstützen mit eurem Beitrag bei eurem Einkauf in der Netto-Filiale.

Spendensumme ermöglicht neue Matschküche in der Kita

Am 12.05.2022 konnten wir stolz 1.282,20 € von der PS-Lotterie  der Sparkasse Muldental entgegen nehmen. Beantragt hatten wir die Spenden für den Bau einer Matschküche in der Kita Nerchau. Mit dieser Summe können wir einen Großteil der Kosten für die Anlage abdecken. Der Restbetrag wird aus Vereinsmitteln abgedeckt. Der Verein will das Projekt gemeinsam mit der Fa. Holzkopf aus Pöhsig umsetzen. Die Umsetzung ist für das 2. Halbjahr 2022 geplant. 


15 Jahre Förderverein der städtischen Kitas Nerchau e.V.

An einem Montagabend, den 05.02.2007, gab es in den Abendstunden eine Zusammenkunft, die noch heute wirksam ist ...

15 Jahre FövK


Rückblick Mitgliederversammlung 2022

Am vergangenen Donnerstag fand unsere Jahreshauptversammlung statt, Covid-19 bedingt leider nur online. Dennoch konnten wir zur Sitzung 18 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach blick Mitgliederversammlung 2022
Am vergangenen Donnerstag fand unsere Jahreshauptversammlung statt, Covid-19 bedingt leider nur online. Dennoch konnten wir zur Sitzung 18 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach blick Mitgliederversammlung 2022
Am vergangenen Donnerstag fand unsere Jahreshauptversammlung statt, Covid-19 bedingt leider nur online. Dennoch konnten wir zur Sitzung 18 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach einer kurzen Begrüßung stellte Antje Rath den Rechenschaftsbericht für das Jahr 2021 vor. Kurzes Fazit: Unser Verein ist gesund und gut aufgestellt für das neue Jahr. Vielen Dank an Antje und die beiden Prüfer. Interessierte Vereinsmitglieder können gern auf den Vorstand zukommen, insofern eine Einsicht in den Bericht gewünscht ist. Wir wollen als Verein möglichst transparent arbeiten und auftreten.

Im Anschluss folgte ein kleiner Überblick über die aktuelle Vereinssituation, dazu zählten die Mitgliederentwicklung (derzeit 80 Mitglieder), die Möglichkeit des Erwerbs einer Ehrenamtskarte für Vereine (mehr dazu hier), sowie aktuelle Förderprojekte. Zudem konnten wir uns über eine völlig überraschende 1.000 Euro Spende eines Opas einer unserer Kinder aus der Kita freuen. Vielen Dank dafür. Das Geld fließt direkt in das neue Hochhaus im Eingangsbereich der Kita. 

Als 3. Schwerpunkt wurde die überarbeitete Vereinssatzung vorgestellt. Bei der abschließenden Abstimmung zur Verabschiedung der Satzung gab es 100% Zustimmung. Die Satzung wird nun durch Notar und Amtsgericht offiziell verabschiedet und im Anschluss auf dieser Homepage veröffentlicht.

Punkt 4 der Tagesordnung galt aktuellen Projekten, die im ersten Halbjahr 2022 anstehen und Projekten, welche eher langfristiger Natur sind. Nachfolgend eine Auflistung der Projekte, welche sich der Verein vorgenommen hat.

  • Abschluss Schaukelfläche Kita im Eingangsbereich und Fertigstellung Eingrenzung (Holzbalken) große Sandspielfläche
  • Reparatur Hasenstall Kita nach "Hasenrandale"
  • Rückbau Hochstand Kita und Neubau Hochstand zusammen mit Fa. Holzkopf
  • Aufstellen großer Holzpavillon im Hort
  • Erweiterung Hasenfreigehege, identisch zu Kita, im Hort
  • Matschküche Kita Nerchau
  • Langfristprojekte (Trimm-dich-Pfad Wiesental und Parkanlage DRK) sowie neuer Sportplatz im Hort
  • ... und vieles mehr (Ideen sind herzlich willkommen)

Letzter Tagesordnungspunkt war die Festlegung der wichtigsten Termine für das 1. Halbjahr, siehe auch Durchlaufreiter im Kopf der Homepage. 

Wer zu den einzelnen Projekten nähere Informationen wünscht, gern mitwirken möchte oder neue Ideen einbringen möchte, kann sich gern an uns wenden. Am Ende dieser Seite finden sich nochmal alle Sponsoren und Unterstützer des Jahres 2021 aufgelistet. Vielen Dank an alle ... Die Kinder freuen sich tagtäglich ...

Mit freundlichen Grüßen

Euer Vorstand


Jahresrückblick 2021 - Amtsblatt Grimma


Quelle: Amtsblatt Grimma Quelle: Amtsblatt Grimma


Hinweise zum Herbst- und Hexenfest

Unser diesjähriges Herbst und Hexenfest am 05.11.2021 kann leider nicht wie gewohnt stattfinden. Daher sehen die aktuellen Planungen vor, das Kita und Hort die ganze Woche über Themenevents zum Herbst- und Hexenfest durchführen werden. Am 05.11.2021 versuchen wir als Verein in den Abendstunden einen kleinen Umzug zu organisieren durch Nerchau. Sobald es hierzu nähere Informationen gibt, teilen wir diese mit.


Achten Sie darauf was Sie öffentlich machen

Die Digitalisierung bringt viele tolle Möglichkeiten mit sich, aber auch Risiken. Eindrucksvoll zeigt dies ein Bericht des Recherchemagazins PANORAMA. Ein Einblick lohnt zur Sensibilisierung des Sachverhaltes. Wir als Förderverein versuchen stets, alle Kinder in digitalen Medien bestmöglich zu verschleiern, um einen Missbrauch zu unterbinden.

Link zum PANORAMA-Bericht.


Unsere Sponsoren

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Vereins durch nachfolgende Sponsoren und Unterstützer im Jahr 2022:

  • die vielen helfenden Hände von Vereinsmitgliedern, aber Nichtmitgliedern die bei zahlreichen Subbotniks unterstützt haben
  • Familie Reißaus/Stockmann, Familie Wagner, Fuhrunternehmen Nicky Petsche, Familie Hirsch und Familie Schlimpert/Noack für die materielle Unterstützung zum Frühlingssubbotnik in der Kita 
  • Familie Bodylski (Fa. Holzkopf) für den Bau des neuen Spielturmes im Eingangsbereich und die Unterstützung zum Subbotnik
  • Opa eines Kindes für eine 1.000 € Spende für das neue Spielhaus
  • Fa. Bedachung Panitz für die Errichtung des Daches auf dem neuen Spielhaus
  • Erika Eißner für die Schulanfangsüberraschungen
  • Familien Kögler, Bodylski, Schulze/Umlauft, Hempel, Redlich, Reißaus, Wagner und Hammer für die Umsetzung des Hasenstallprojektes
  • Fa. Schnittpunkt für Spende zur Umsetzung des Hasenstalles
  • Familie Kögler für die Vogelvoliere und die Wellensittichfamilie
  • Familie Schiller für die Hasen in der Kita 
  • Fa. Noack Waagenservice für 800 € Spende
  • Fa. RISK007 für 500 € Spende
  • Fa. Netto für 797 € Spende
  • Fa. Nicky Petsche für 100 € Spende
  • Fa. Sparkasse Muldental für 1.282 € Spende
  • FFW Nerchau für die Unterstützung zum Herbst- und Hexenfest
  • Apotheke Nerchau für die Unterstützung zum Weihnachtsmarkt

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Vereins durch nachfolgende Sponsoren und Unterstützer im Jahr 2021:

  • die vielen helfenden Hände von Vereinsmitgliedern, aber Nichtmitgliedern die bei zahlreichen Subbotniks unterstützt haben
  • Modernisierung Kita-/Horträume: Erika Eißner, sowie viele Erzieher
  • Familie Böttger aus Nerchau für eine Baumspende
  • Fielmann-Filiale Grimma für 23 Baum- und Buschspenden
  • Gärtnerei "Grüne Welt" Wendt & Donner, Baufirma Steffen Pfaff, Gärtnerei Hammer und Holzkopf Grimma für den Support bei den vielen Baumpflanzungen
  • Bestäubungsimkerei Wündisch aus Fremdiswalde für die Wildbienen, die vielen Erläuterungen zum Thema Bienen und die Unterstützung bei der Beschaffung der Schutzanzüge
  • MR Fahrzeugtechnik GbR für den Transport einer Kletterwand für den Hort
  • Lars Kögler, Erika Eißner, Kerstin Tronicke und René Albrecht für die Gestaltung und den Bau des neuen Wegweisers in der Kita
  • Fuhrunternehmen Nicky Petsche für die Organisation von Erde
  • Nerchau Mutzschener Agrar und Service GmbH, Patrick Koppatz und Sparkasse Muldental für den neuen Hasenstall in der Kita
  • Kerstin Tronicke, Susann Schiller, Claudia Stockmann, Jäger Tim Schiller, Stadtbibliothek Katrin Örtl für die Unterstützung bei unserer Sommerakademie
  • Allen Spendern und Kuchenbackern für den Talentewettbewerb zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal, insbesondere Feuerwehrkameraden Nerchau und Fa. Balthasar (Die Spendensumme von ca. 1.000 € erhält ein von der Flut betroffener Kindergarten.)
  • Familie Redlich für die Organisation und Umsetzung der Baumfällung in der Kita
  • Landschaftspflegeverband Sachsen für 4 Apfelbäume in Kita und Hort und den Paten Patrick Hirsch und Martin Mannschatz
  • Cannewitzer Agrargenossenschaft e.G. für die Unterstützung beim Rückbau der alten Schaukel in der Kita und Fa. Straßen- und Erdbau Hecht für die Entsorgung der Fundamente

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Vereins durch nachfolgende Sponsoren und Unterstützer im Jahr 2020:

  • Baumspende: Fam. Melzer, Fam. Schiller/Lange, Ronny Parentin, Peter Brabandt, Isolde Müller, Uwe Böttger, Fam. Schiller, Fam. Lange, 
                           Fam. Fischer, Melanie Wadewitz, Katarina Lux, Mandy Metzger, Christian Rassmussen, Robert Riedel, Nancy Sorge, Ronny                             Dörfelt, Fam. Meyer, Nadine Kessenich, Kristin Rietscher, Katrin Schmidtgen, Fam. Erdmann, Fam. Tronicke, Carola Semmig-                           Franke, Patrick Schiffner, Madeleine Schönherr, Jenny Müller, Cornelia Bodylski, Sebastian Greulich, Michelle Pikula, Gerlinde                         Semmig, Fam. Stockmann/Reißaus, Fam. Haufe, Fabian Tronicke, Fam. Seltmann/Gläsmer, Fam. Moldenhauer, Bianca Müller,                         Christan Lange, Katrin Schulze, Karin Gärtner, Patrick Hirsch, Antje Schneider, Kerstin Lohrmann, Fam. Block, Fam. Mehlhose,                         Cornelia Mannschatz, Martin Mannschatz, Fam. Seltmann/Gläsmer, Claudia Schulz, Fam. Renz, Fam. Petsche, Roger Bastian,                         Fam. Nicole und Ronny Hofmann, Fam. Rath, Karla Schümann, Fam. Carola und Peter Dörfelt, Jana Mundus, Fam. Mandy                               Sauer und Steffen Brause, Dagmar Moderer, Konditorei Tortenteufel, Irina Matthes
  • Fuhrunternehmen Petsche für eine Sandlieferung in den Hort

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Vereins durch nachfolgende Sponsoren und Unterstützer im Jahr 2019:

  • Februar: Firma Kurzbach
  • Juni: NM Agrar- und Service GmbH Steffen Richter
  • Juni: Fa. Mehlhose (Nerchau Außensitzgruppe, Kindergrippe)
  • August: Bau- und Sanierung Steffen Pfaff
  • Oktober: Pfennigpfeifer Grimma (Geldspende Kitaprojekt)

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Vereins durch nachfolgende Sponsoren und Unterstützer im Jahr 2018:

  • Februar: Stiftung der Sparkasse Muldental
  • Juni: Korn Apotheke
  • Juli: Familie Dörfelt